atp magazin - 05 2019

62,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
03654_2019_05

Der Digitale Zwilling und Künstliche Intelligenz sind heute fast untrennbar mit der Robotik verbunden und treiben die Transformation der industriellen Fertigung maßgeblich voran. Einige Meilensteine in der Roboterevolution sind dabei bereits erreicht. Inzwischen sind aus den einst ungelenken Produktionshelfern in langen Fertigungsstraßen intelligente Einheiten geworden, die mit sämtlichen Assets auf dem Shop-Floor kommunizieren und sich dank ausgeklügelter Algorithmen autonom fortbewegen und arbeiten können. Doch nicht nur auf sich allein gestellt bringen Industrieroboter die Produktionsprozesse auf ein neues Level. Auch im Zusammenspiel mit dem Menschen, der sogenannten Mensch-Roboter-Kollaboration, sind kollaborierende Roboter, sogenannte Cobots, mehr denn je in der Lage, motorisch anspruchsvolle und inzwischen sogar feinfühlige Aufgaben zu übernehmen. Erfahren Sie auf den kommenden Seiten, wie weit die Robotik und besonders die Mensch-Roboter-Interaktion mittlerweile entwickelt ist und welche Anwendungsszenarien heute schon möglich sind. Wissenschaftlich hochwertig und unbedingt lesenswert: Die begutachteten Hauptbeiträge zu den Themen: Fahrerlose Transportsysteme, Robotik, Anomalien, Predictive Maintenance, Autonomie, Digital Twin, Mensch-Roboter- Interaktion, Mixed Reality.

Mehr Informationen
Titel atp magazin - 05 2019
ISSN 2190-4111
Erscheinungsdatum 20.05.2019
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Der Digitale Zwilling und Künstliche Intelligenz sind heute fast untrennbar mit der Robotik verbunden und treiben die Transformation der industriellen Fertigung maßgeblich voran. Einige Meilensteine in der Roboterevolution sind dabei bereits erreicht. Inzwischen sind aus den einst ungelenken Produktionshelfern in langen Fertigungsstraßen intelligente Einheiten geworden, die mit sämtlichen Assets auf dem Shop-Floor kommunizieren und sich dank ausgeklügelter Algorithmen autonom fortbewegen und arbeiten können. Doch nicht nur auf sich allein gestellt bringen Industrieroboter die Produktionsprozesse auf ein neues Level. Auch im Zusammenspiel mit dem Menschen, der sogenannten Mensch-Roboter-Kollaboration, sind kollaborierende Roboter, sogenannte Cobots, mehr denn je in der Lage, motorisch anspruchsvolle und inzwischen sogar feinfühlige Aufgaben zu übernehmen. Erfahren Sie auf den kommenden Seiten, wie weit die Robotik und besonders die Mensch-Roboter-Interaktion mittlerweile entwickelt ist und welche Anwendungsszenarien heute schon möglich sind. Wissenschaftlich hochwertig und unbedingt lesenswert: Die begutachteten Hauptbeiträge zu den Themen: Fahrerlose Transportsysteme, Robotik, Anomalien, Predictive Maintenance, Autonomie, Digital Twin, Mensch-Roboter- Interaktion, Mixed Reality.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH