Windenergieanlagen-Regelung: Ein Modell für die Zukunft

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
03654_2021_05_05

Modellbasierte Prädiktive Regelungen bieten durch die zugrundeliegende Echtzeit-Optimierung Vorteile für moderne Windenergieanlagen, um gegenläufige Regelungsziele, wie etwa Leistungsmaximierung und Lastreduktion, unter der Berücksichtigung vorgegebener Betriebsgrenzen optimal zu erreichen. Der vorliegende Beitrag diskutiert die grundlegenden Herausforderungen der Windenergieanlagen-Regelung sowie die dazu genutzten Konzepte konventioneller und Modellbasierter Prädiktiver Regelungen. Potenziale zur systematischen Umsetzung modellbasierter Regelungsverfahren und deren Stärken für die regelungstechnische Praxis von Windenergieanlagen runden diese Übersicht ab.

Mehr Informationen
Titel Windenergieanlagen-Regelung: Ein Modell für die Zukunft
Untertitel

Stärken Modellbasierter Prädiktiver Regelungen

Autoren

Sebastian Dickler, Thorben Wintermeyer-Kallen, Thomas Konrad, Dirk Abel,

Erscheinungsdatum 03.05.2021
Seitenzahl 9
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Modellbasierte Prädiktive Regelungen bieten durch die zugrundeliegende Echtzeit-Optimierung Vorteile für moderne Windenergieanlagen, um gegenläufige Regelungsziele, wie etwa Leistungsmaximierung und Lastreduktion, unter der Berücksichtigung vorgegebener Betriebsgrenzen optimal zu erreichen. Der vorliegende Beitrag diskutiert die grundlegenden Herausforderungen der Windenergieanlagen-Regelung sowie die dazu genutzten Konzepte konventioneller und Modellbasierter Prädiktiver Regelungen. Potenziale zur systematischen Umsetzung modellbasierter Regelungsverfahren und deren Stärken für die regelungstechnische Praxis von Windenergieanlagen runden diese Übersicht ab.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH