Was können Ver- und Entsorgungsunternehmen aus der Krise lernen?

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
01252_2020_12_01

Die aktuelle Krise zeigt, dass deutsche Ver- und Entsorgungsunternehmen auch unter erschwerten Bedingungen eine hohe Versorgungssicherheit aufrechterhalten können. Auch mit eingeschränkten Ressourcen wurden nicht nur Betrieb und Bereitschaft aufrechterhalten, sondern teils sogar das Investitionsvolumen erhöht. Für viele Unternehmen wurde hierbei aber auch die Grenze des mit den aktuellen Ressourcen leistbaren Investitionsvolumens und vorhandene Ineffizienzen erfahrbar. Hier zeigt sich die Krise als Vorgeschmack auf eine ohnehin stattfindende Veränderung: Mittel- bis langfristig müssen die meisten Unternehmen ihr Investitionsvolumen erhöhen. Gleichzeitig brechen durch den demographischen Wandel Fachkräfte weg und immer weniger junge Menschen ergreifen gewerblich-technische Berufe. Um das Spannungsfeld zwischen steigendem Erneuerungsbedarf und sinkendem Fachkräfteangebot aufzulösen, können Unternehmen jetzt die Erfahrungen aus der Krise nutzen.

Mehr Informationen
Titel Was können Ver- und Entsorgungsunternehmen aus der Krise lernen?
Autoren

Von Mike Beck

Erscheinungsdatum 24.11.2020
Seitenzahl 4
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Die aktuelle Krise zeigt, dass deutsche Ver- und Entsorgungsunternehmen auch unter erschwerten Bedingungen eine hohe Versorgungssicherheit aufrechterhalten können. Auch mit eingeschränkten Ressourcen wurden nicht nur Betrieb und Bereitschaft aufrechterhalten, sondern teils sogar das Investitionsvolumen erhöht. Für viele Unternehmen wurde hierbei aber auch die Grenze des mit den aktuellen Ressourcen leistbaren Investitionsvolumens und vorhandene Ineffizienzen erfahrbar. Hier zeigt sich die Krise als Vorgeschmack auf eine ohnehin stattfindende Veränderung: Mittel- bis langfristig müssen die meisten Unternehmen ihr Investitionsvolumen erhöhen. Gleichzeitig brechen durch den demographischen Wandel Fachkräfte weg und immer weniger junge Menschen ergreifen gewerblich-technische Berufe. Um das Spannungsfeld zwischen steigendem Erneuerungsbedarf und sinkendem Fachkräfteangebot aufzulösen, können Unternehmen jetzt die Erfahrungen aus der Krise nutzen.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH