Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
01252_2019_06_12
Der Einfluss äußerer Rohrkräfte auf die erforderliche Montageschraubenkraft soll in diesem Beitrag untersucht werden. Auffällig ist, dass eine bereits bei der Montage auftretende Rohrkraft FR0 nur einen marginalen Einfluss auf die Höhe der erforderlichen Dichtungskraft FGΔ – bzw. FG0 ,erf – nach Formel (105) hat. Im Gegensatz dazu wirkt sich jedoch der Einfluss eines FR0 in voller Höhe auf die erforderliche Montageschraubenkraft FB0,erf nach Formel (108) aus. Im Folgenden wird dieser unterschiedliche Einfluss näher betrachtet.
Mehr Informationen
Titel Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4
Autoren Von Hans Joachim Tückmantel
Erscheinungsdatum 20.05.2019
Seitenzahl 4
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung Der Einfluss äußerer Rohrkräfte auf die erforderliche Montageschraubenkraft soll in diesem Beitrag untersucht werden. Auffällig ist, dass eine bereits bei der Montage auftretende Rohrkraft FR0 nur einen marginalen Einfluss auf die Höhe der erforderlichen Dichtungskraft FGΔ – bzw. FG0 ,erf – nach Formel (105) hat. Im Gegensatz dazu wirkt sich jedoch der Einfluss eines FR0 in voller Höhe auf die erforderliche Montageschraubenkraft FB0,erf nach Formel (108) aus. Im Folgenden wird dieser unterschiedliche Einfluss näher betrachtet.
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH