Theorie und Praxis des volumenkontrollierten Bentonitschmiersystems

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
01252_2016_07-08_05
Grundliegendes Element eines reibungslosen Rohrvortriebs ist die optimale Bentonitschmierung des Ringspaltes. Herkömmliche Systeme besitzen dabei noch einige Möglichkeiten der Optimierung. Das neue volumenkontrollierte Bentonitschmiersystem sorgt Dank seiner Steuerlogik im Wesentlichen automatisch für die Erzeugung eines durchgängigen Schmierfilms. Die dafür benötigten Schmierflüssigkeitsvolumina sind abhängig von der Untergrundart, dem Maschinendurchmesser und der Vortriebsgeschwindigkeit. Das volumenkontrollierte Bentonitschmiersystem trägt diesen Zusammenhängen Rechnung. Sein Einsatz auf Vortriebsbaustellen zeigt, dass die Steuerlogik maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Baustellenabläufe abgestimmt ist.
Mehr Informationen
Titel Theorie und Praxis des volumenkontrollierten Bentonitschmiersystems
Autoren Steffen Praetorius
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Format PDF
Beschreibung Grundliegendes Element eines reibungslosen Rohrvortriebs ist die optimale Bentonitschmierung des Ringspaltes. Herkömmliche Systeme besitzen dabei noch einige Möglichkeiten der Optimierung. Das neue volumenkontrollierte Bentonitschmiersystem sorgt Dank seiner Steuerlogik im Wesentlichen automatisch für die Erzeugung eines durchgängigen Schmierfilms. Die dafür benötigten Schmierflüssigkeitsvolumina sind abhängig von der Untergrundart, dem Maschinendurchmesser und der Vortriebsgeschwindigkeit. Das volumenkontrollierte Bentonitschmiersystem trägt diesen Zusammenhängen Rechnung. Sein Einsatz auf Vortriebsbaustellen zeigt, dass die Steuerlogik maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Baustellenabläufe abgestimmt ist.
Zeitschrift 3R - Ausgabe 07-08 2016
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH