Technikakzeptanz durch User-Centred Change

15,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
03654_2019_06-07_03
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt in kaum absehbarem Ausmaß. Unternehmen müssen sich deshalb an neue Anforderungen anpassen. Innovative Technologien wie künstliche Intelligenz und Robotik verändern Arbeitsstrukturen langfristig. Aufgrund der Geschwindigkeit dieses Wandels ist es zentral, den Menschen ins Zentrum der Veränderung zu stellen und Technik als Teilkomponente eines sozio-technischen Systems zu begreifen. Mit User-Centred Change stellt dieser Artikel einen menschzentrierten, partizipativen Ansatz zur Implementierung neuer Technologien in Organisationen vor, der Akzeptanz für das technische System und den Veränderungsprozess gleichermaßen schafft.
Mehr Informationen
Titel Technikakzeptanz durch User-Centred Change
Untertitel Digitale Transformationen für Robotik und Industrie 4.0
Autoren Antonia Meissner, Angelika Trübswetter, Mathias Jenny,
Erscheinungsdatum 17.06.2019
Seitenzahl 9
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt in kaum absehbarem Ausmaß. Unternehmen müssen sich deshalb an neue Anforderungen anpassen. Innovative Technologien wie künstliche Intelligenz und Robotik verändern Arbeitsstrukturen langfristig. Aufgrund der Geschwindigkeit dieses Wandels ist es zentral, den Menschen ins Zentrum der Veränderung zu stellen und Technik als Teilkomponente eines sozio-technischen Systems zu begreifen. Mit User-Centred Change stellt dieser Artikel einen menschzentrierten, partizipativen Ansatz zur Implementierung neuer Technologien in Organisationen vor, der Akzeptanz für das technische System und den Veränderungsprozess gleichermaßen schafft.
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH