Pipeline-Überwachung mit Hilfe von Satellitenbildanalyse und Künstlicher Intelligenz (KI)

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
05398_2022_01-02_02

Im folgenden Beitrag soll das abgeschlossene Pilotprojekt zwischen der SuperVision Earth GmbH (SVE) und dem Netzbetreiber Ferngas Netzgesellschaft mbH (Ferngas) vorgestellt werden. Ziel der Kooperation war die Durchführung eines Forschungsprojektes zum Thema „satellitengestützte Risikoerkennung“ als mögliche Alternative zur klassischen Befliegung des Leitungsnetzes mit Helikoptern.

Mehr Informationen
Titel Pipeline-Überwachung mit Hilfe von Satellitenbildanalyse und Künstlicher Intelligenz (KI)
Autoren

Alexander Jungwirth und Nomcebo Jele

Erscheinungsdatum 12.01.2022
Seitenzahl 8
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Im folgenden Beitrag soll das abgeschlossene Pilotprojekt zwischen der SuperVision Earth GmbH (SVE) und dem Netzbetreiber Ferngas Netzgesellschaft mbH (Ferngas) vorgestellt werden. Ziel der Kooperation war die Durchführung eines Forschungsprojektes zum Thema „satellitengestützte Risikoerkennung“ als mögliche Alternative zur klassischen Befliegung des Leitungsnetzes mit Helikoptern.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pipeline-Überwachung mit Hilfe von Satellitenbildanalyse und Künstlicher Intelligenz (KI)
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH