Nachhaltiges Löten mit induktiver Erwärmung

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
00543_2021_01_02

Neben Energie aus fossilen Energieträgern lässt sich auch elektrische Energie zum Löten nutzen. Allerdings wird diese größtenteils wiederum aus fossilen Energieträgern gewonnen. Es gibt zwar große Anstrengungen, den Anteil an erneuerbaren Energieträgern zur Erzeugung elektrischer Energie zu steigern. Allerdings gibt es hier Grenzen. Es gilt also auch beim Löten sparsam mit Energie umzugehen und Wärme nur an den Stellen eines zu lötenden Werkstücks zuzuführen, an denen die Wärme auch nötig ist. Hier tritt insbesondere das Löten mit induktiver Erwärmung in den Fokus der Überlegungen, was für das nachhaltige Löten von entscheidender Bedeutung werden könnte.

Mehr Informationen
Titel Nachhaltiges Löten mit induktiver Erwärmung
Autoren

Hans-Joachim Peter

Erscheinungsdatum 11.02.2021
Seitenzahl 5
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Neben Energie aus fossilen Energieträgern lässt sich auch elektrische Energie zum Löten nutzen. Allerdings wird diese größtenteils wiederum aus fossilen Energieträgern gewonnen. Es gibt zwar große Anstrengungen, den Anteil an erneuerbaren Energieträgern zur Erzeugung elektrischer Energie zu steigern. Allerdings gibt es hier Grenzen. Es gilt also auch beim Löten sparsam mit Energie umzugehen und Wärme nur an den Stellen eines zu lötenden Werkstücks zuzuführen, an denen die Wärme auch nötig ist. Hier tritt insbesondere das Löten mit induktiver Erwärmung in den Fokus der Überlegungen, was für das nachhaltige Löten von entscheidender Bedeutung werden könnte.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Nachhaltiges Löten mit induktiver Erwärmung
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH