Membranen in der Abwasserreinigung – neue Herausforderungen und Lösungen

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
05399_2021_03_01

Die Anforderungen an die kommunale und industrielle Abwasserreinigung steigen stetig – sei es zur Optimierung des Anlagenbetriebs oder zur Entfernung neuartiger Verunreinigungen. Als zunehmend wichtige Aufgaben zeichnen sich heute z.B. der Rückhalt feinster Feststoffpartikel (Pulveraktivkohle, Mikroplastik), die Entfernung gelöster Spurenstoffe und die Abwasserdesinfektion (pathogene Keime, Antibiotikaresistenzen) ab. Für alle genannten Bereiche bietet sich die Membranfiltration als effizientes und robustes Trennverfahren an, das in Kombination mit anderen Prozessschritten den Weg zur direkten oder indirekten Wasserwiederverwendung ebnen kann. Einige vielversprechende Ansätze, die in den vergangenen Jahren im Labor-, Pilot- und Großmaßstab zur Abwasserreinigung entwickelt und erprobt wurden, werden hier vorgestellt.

Mehr Informationen
Titel Membranen in der Abwasserreinigung – neue Herausforderungen und Lösungen
Autoren

Therese Krahnstöver

Erscheinungsdatum 24.03.2021
Seitenzahl 12
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Die Anforderungen an die kommunale und industrielle Abwasserreinigung steigen stetig – sei es zur Optimierung des Anlagenbetriebs oder zur Entfernung neuartiger Verunreinigungen. Als zunehmend wichtige Aufgaben zeichnen sich heute z.B. der Rückhalt feinster Feststoffpartikel (Pulveraktivkohle, Mikroplastik), die Entfernung gelöster Spurenstoffe und die Abwasserdesinfektion (pathogene Keime, Antibiotikaresistenzen) ab. Für alle genannten Bereiche bietet sich die Membranfiltration als effizientes und robustes Trennverfahren an, das in Kombination mit anderen Prozessschritten den Weg zur direkten oder indirekten Wasserwiederverwendung ebnen kann. Einige vielversprechende Ansätze, die in den vergangenen Jahren im Labor-, Pilot- und Großmaßstab zur Abwasserreinigung entwickelt und erprobt wurden, werden hier vorgestellt.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH