Komplexe PLT-Schutzeinrichtungen

15,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
03654_2012_06_03
Die Anwendung komplexer Schutzfunktionen wird durch Standards wie IEC 61511 abgedeckt. Wesentliche Voraussetzungen sind eine vollständige Spezifikation und klar definierte Entwicklungs- und Prüfprozesse. Jedoch sind die in IEC 61511 genannten Anforderungen in einigen Teilbereichen nicht ausreichend, und das Einbeziehen von zusätzlichen Standards, zum Beispiel IEC 61508, ist notwendig. Der Beitrag beschreibt ein Vorgehen, das den Besonderheiten von komplexen Schutzeinrichtungen in der Prozessindustrie Rechnung trägt.
Mehr Informationen
Titel Komplexe PLT-Schutzeinrichtungen
Untertitel Entwicklung, Umsetzung und Instandhaltung
Autoren SUSANN HAASE/BASF / DIRK HABLAWETZ/BASF / THOMAS HAUFF/BASF / MICHAEL KRAUß/BASF / FELIX LENHART/BASF
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Seitenzahl 9
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung Die Anwendung komplexer Schutzfunktionen wird durch Standards wie IEC 61511 abgedeckt. Wesentliche Voraussetzungen sind eine vollständige Spezifikation und klar definierte Entwicklungs- und Prüfprozesse. Jedoch sind die in IEC 61511 genannten Anforderungen in einigen Teilbereichen nicht ausreichend, und das Einbeziehen von zusätzlichen Standards, zum Beispiel IEC 61508, ist notwendig. Der Beitrag beschreibt ein Vorgehen, das den Besonderheiten von komplexen Schutzeinrichtungen in der Prozessindustrie Rechnung trägt.
Zeitschrift atp edition - Ausgabe 06 2012
Verlag DIV Deutscher Industrieverlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH