Informationsmodellierung mit OPC Unified Architecture

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
03654_2020_03_01
OPC UA als der Standard der Industrie 4.0 bietet neben der standardisierten Kommunikation die Möglichkeit der Informationsmodellierung. Diese erlaubt, dass Information zur Laufzeit ausgelesen wird. Standardisierte, domänenspezifische Informationsmodelle auf Basis von OPC UA erhöhen die Interoperabilität durch eine einheitliche Modellierung ähnlicher Anwendungen. In diesem Artikel werden die Konzepte der Informationsmodellierung vorgestellt und auf Werkzeugunterstützung zur Erstellung der Modelle und darauf basierender Anwendungen eingegangen.
Mehr Informationen
Titel Informationsmodellierung mit OPC Unified Architecture
Untertitel Die Basis für standardisierte Informationsmodelle
Autoren Wolfgang Mahnke, ascolab
Erscheinungsdatum 18.03.2020
Seitenzahl 9
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung OPC UA als der Standard der Industrie 4.0 bietet neben der standardisierten Kommunikation die Möglichkeit der Informationsmodellierung. Diese erlaubt, dass Information zur Laufzeit ausgelesen wird. Standardisierte, domänenspezifische Informationsmodelle auf Basis von OPC UA erhöhen die Interoperabilität durch eine einheitliche Modellierung ähnlicher Anwendungen. In diesem Artikel werden die Konzepte der Informationsmodellierung vorgestellt und auf Werkzeugunterstützung zur Erstellung der Modelle und darauf basierender Anwendungen eingegangen.
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH