Hürden und Handlungsmöglichkeiten für einen nachhaltigen Umgang mit Klärschlamm in China

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
05399_2021_12_03

In China gibt es enormes Entwicklungspotenzial für die Ressourcenrückgewinnung aus Klärschlamm (KS). Neue Regierungspläne weisen darauf hin, dass sich Investitionen für KS-Behandlung, -verwertung und neue Technologien hierfür steigern werden. Um technische, aber auch gesetzliche und institutionelle Voraussetzungen für die Verbreitung von bereits etablierter KS-Behandlung wie Faulung, aber auch neuen Verfahren wie thermale Hydrolyse oder hydrothermale Karbonisierung zu schaffen, wurden insbesondere folgende Maßnahmen identifiziert: deutsch-chinesische Kooperationen, Politikberatung, generelles und produktspezifisches Marketing, neue Geschäfts- und Betreibermodelle sowie Wissenstransfer.

Mehr Informationen
Titel Hürden und Handlungsmöglichkeiten für einen nachhaltigen Umgang mit Klärschlamm in China
Autoren

Michaela Rohrbach, Martin Zimmermann

Erscheinungsdatum 15.12.2021
Seitenzahl 12
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

In China gibt es enormes Entwicklungspotenzial für die Ressourcenrückgewinnung aus Klärschlamm (KS). Neue Regierungspläne weisen darauf hin, dass sich Investitionen für KS-Behandlung, -verwertung und neue Technologien hierfür steigern werden. Um technische, aber auch gesetzliche und institutionelle Voraussetzungen für die Verbreitung von bereits etablierter KS-Behandlung wie Faulung, aber auch neuen Verfahren wie thermale Hydrolyse oder hydrothermale Karbonisierung zu schaffen, wurden insbesondere folgende Maßnahmen identifiziert: deutsch-chinesische Kooperationen, Politikberatung, generelles und produktspezifisches Marketing, neue Geschäfts- und Betreibermodelle sowie Wissenstransfer.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Hürden und Handlungsmöglichkeiten für einen nachhaltigen Umgang mit Klärschlamm in China
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH