Harte Echtzeit für weiche Materialien

15,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
03654_2019_11-12_05
Die Automatisierung der Handhabung weicher Materialien mit Industrierobotern ist eine Herausforderung aufgrund der Komplexität des Materialverhaltens. Dieser Beitrag zeigt Probleme auf, die sich bei der Handhabung Linear Deformierbarer Objekte, wie Kabeln und Schläuchen, ergeben und stellt einen simulationszentrierten Ansatz zur Lösung vor, für den nicht nur der Roboter, sondern auch die zu handhabenden Objekte in der virtuellen Welt abgebildet werden. Der Ansatz basiert auf einer modularen Architektur, die rechenaufwendige Simulationen mit der Echtzeitumgebung der Robotersteuerung verbindet.
Mehr Informationen
Titel Harte Echtzeit für weiche Materialien
Untertitel Zur Handhabung weicher Objekte mit Industrierobotern
Autoren Christoph Hinze, Markus Wnuk, Armin Lechler, Alexander Verl
Erscheinungsdatum 18.11.2019
Seitenzahl 9
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung Die Automatisierung der Handhabung weicher Materialien mit Industrierobotern ist eine Herausforderung aufgrund der Komplexität des Materialverhaltens. Dieser Beitrag zeigt Probleme auf, die sich bei der Handhabung Linear Deformierbarer Objekte, wie Kabeln und Schläuchen, ergeben und stellt einen simulationszentrierten Ansatz zur Lösung vor, für den nicht nur der Roboter, sondern auch die zu handhabenden Objekte in der virtuellen Welt abgebildet werden. Der Ansatz basiert auf einer modularen Architektur, die rechenaufwendige Simulationen mit der Echtzeitumgebung der Robotersteuerung verbindet.
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH