H2-Gasbeimischung: Wie „ready“ sind Kunststoffrohrleitungssysteme?

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
01252_2021_02-03_05
PDF Download
none

Die Energiewende ist in vollem Umfang in der Umsetzungsphase: Bis zum Jahr 2050 soll Energie in Deutschland vorwiegend aus regenerativen Quellen stammen. Dabei ist die CO2-Reduktion im Wärmeenergiemarkt immer stärker im Fokus; hier soll zunehmend auf Wasserstoff (H2) umgestellt werden. Ziel ist es, in einem ersten Schritt Wasserstoff bis 2030 in das bestehende Gasnetz einzuspeisen. Aliaxis Deutschland aus Mannheim hat in Kooperation mit dem DBI Leipzig seine Vorbereitungen dazu bereits getroffen.

Mehr Informationen
Titel H2-Gasbeimischung: Wie „ready“ sind Kunststoffrohrleitungssysteme?
Autoren

Von Ronald Aßmann, Stefan Griesheimer, Janko König und Stefan Schütz

Erscheinungsdatum 11.03.2021
Seitenzahl 4
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

Die Energiewende ist in vollem Umfang in der Umsetzungsphase: Bis zum Jahr 2050 soll Energie in Deutschland vorwiegend aus regenerativen Quellen stammen. Dabei ist die CO2-Reduktion im Wärmeenergiemarkt immer stärker im Fokus; hier soll zunehmend auf Wasserstoff (H2) umgestellt werden. Ziel ist es, in einem ersten Schritt Wasserstoff bis 2030 in das bestehende Gasnetz einzuspeisen. Aliaxis Deutschland aus Mannheim hat in Kooperation mit dem DBI Leipzig seine Vorbereitungen dazu bereits getroffen.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:H2-Gasbeimischung: Wie „ready“ sind Kunststoffrohrleitungssysteme?
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH