Einfluss des Klimawandels auf die Trinkwasserversorgung in Süddeutschland

4,90 €
Auf Lager
Artikelnummer
05399_2021_12_01

„Der Klimawandel verändert die Verfügbarkeit von Wasser, in Qualität und Menge, für menschliche Grundbedürfnisse. Milliarden Menschen können deshalb womöglich ihre Menschenrechte auf Wasser und Sanitärversorgung nicht mehr ausüben,“ so die Aussage der Vereinten Nationen im Weltwasserbericht 2020 [1]. In der DIN 2000 [2] für die zentrale Trinkwasserversorgung ist die Aufgabe eines Wasserversorgers, „[…] die jederzeit und im gesamten Verteilgebiet gesicherte Versorgung der Bevölkerung […] mit Trinkwasser von einwandfreier Beschaffenheit, in ausreichender Menge und unter ausreichendem Druck,“ festgehalten. Darin sind die Grundsätze der Wasserversorgung, Trinkwasser stets in ausreichender Quantität, Qualität und Kontinuität zur Verfügung zu stellen, verankert. Zugang zu frischem Wasser in Trinkwasserqualität ist Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge und bestimmt zu großen Teilen den Wohlstand einer Gesellschaft. Durch die Veränderungen des Klimawandels werden diese grundlegenden Aspekte zunehmend gefährdet.

Mehr Informationen
Titel Einfluss des Klimawandels auf die Trinkwasserversorgung in Süddeutschland
Autoren

Esad Osmancevic, Selina Hüsam

Erscheinungsdatum 15.12.2021
Seitenzahl 12
Format PDF
Sprache Deutsch
Beschreibung

„Der Klimawandel verändert die Verfügbarkeit von Wasser, in Qualität und Menge, für menschliche Grundbedürfnisse. Milliarden Menschen können deshalb womöglich ihre Menschenrechte auf Wasser und Sanitärversorgung nicht mehr ausüben,“ so die Aussage der Vereinten Nationen im Weltwasserbericht 2020 [1]. In der DIN 2000 [2] für die zentrale Trinkwasserversorgung ist die Aufgabe eines Wasserversorgers, „[…] die jederzeit und im gesamten Verteilgebiet gesicherte Versorgung der Bevölkerung […] mit Trinkwasser von einwandfreier Beschaffenheit, in ausreichender Menge und unter ausreichendem Druck,“ festgehalten. Darin sind die Grundsätze der Wasserversorgung, Trinkwasser stets in ausreichender Quantität, Qualität und Kontinuität zur Verfügung zu stellen, verankert. Zugang zu frischem Wasser in Trinkwasserqualität ist Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge und bestimmt zu großen Teilen den Wohlstand einer Gesellschaft. Durch die Veränderungen des Klimawandels werden diese grundlegenden Aspekte zunehmend gefährdet.

Verlag Vulkan-Verlag GmbH
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Einfluss des Klimawandels auf die Trinkwasserversorgung in Süddeutschland
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH