Antriebssysteme

89,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
74639
none

Vergleichende Ökobilanzen verschiedener Antriebskonzepte für Fahrzeuge und stationäre Anwendungen

none

Bei der Diskussion über die Zukunft des Autos, über Antriebe und Brennstoffe geht es leider oft weniger sachlich und meist emotional zu. Einfach so weiter wie bisher, ist aber auch keine Option. Das liegt zum einen an den Klimaschutzverpflichtungen und zum anderen möchte die deutsche Automobilindustrie auch zukünftig am Markt teilhaben. Immer mehr Staaten erwägen aus Klimaschutzgründen, Verbote für Verbrennungsfahrzeuge. Der Verkehr in Deutschland verursacht ca. 20 Prozent der CO2-Emissionen und ohne klimaneutrale Lösungen wird sich der Gesamtausstoß in absoluten Zahlen erhöhen. In diesem Werk wollen die Autoren sich mit „Well to Wheel“ und LCA (life cycle assessment) ein Stück weit der unterschiedlichen Antriebskonzepte in erweiterten und vergleichbaren Systemgrenzen nähern. Die Analyse berücksichtigt die Treibhausgasemissionen der gesamten Prozesskette eines Antriebs in der Mobilität – das heißt von der Rohstoff-Förderung/Wandlung bis zu seiner Nutzung. Existierende Infrastrukturen, zusammenwachsende Märkte, und zentrale Strategien werden uns einen ganzheitlichen Blick auf die zukünftigen Erfordernisse ermöglichen.

Mehr Informationen
Titel Antriebssysteme
Untertitel

Vergleichende Ökobilanzen verschiedener Antriebskonzepte für Fahrzeuge und stationäre Anwendungen

Herausgeber

Stefan-Alexander Arlt, Gerhard Huppmann, Andreas Meinelt, Korbinian Nachtmann

Auflage 1
Erscheinungsdatum 15.06.2022
Seitenzahl 456
Format Broschur
Sprache Deutsch
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
ISBN 978-3-8356-7463-9
Beschreibung

Bei der Diskussion über die Zukunft des Autos, über Antriebe und Brennstoffe geht es leider oft weniger sachlich und meist emotional zu. Einfach so weiter wie bisher, ist aber auch keine Option. Das liegt zum einen an den Klimaschutzverpflichtungen und zum anderen möchte die deutsche Automobilindustrie auch zukünftig am Markt teilhaben. Immer mehr Staaten erwägen aus Klimaschutzgründen, Verbote für Verbrennungsfahrzeuge. Der Verkehr in Deutschland verursacht ca. 20 Prozent der CO2-Emissionen und ohne klimaneutrale Lösungen wird sich der Gesamtausstoß in absoluten Zahlen erhöhen. In diesem Werk wollen die Autoren sich mit „Well to Wheel“ und LCA (life cycle assessment) ein Stück weit der unterschiedlichen Antriebskonzepte in erweiterten und vergleichbaren Systemgrenzen nähern. Die Analyse berücksichtigt die Treibhausgasemissionen der gesamten Prozesskette eines Antriebs in der Mobilität – das heißt von der Rohstoff-Förderung/Wandlung bis zu seiner Nutzung. Existierende Infrastrukturen, zusammenwachsende Märkte, und zentrale Strategien werden uns einen ganzheitlichen Blick auf die zukünftigen Erfordernisse ermöglichen.

Auflagenjahr 2022
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Antriebssysteme
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH