Handbuch HärtereiPraxis

80,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
31242

Mit der ersten „HärtereiPraxis“ wurde 2017 für die Wärmebehandlungsbranche und Härtereitechnik, für Ingenieure, Techniker, Planer und alle, die sich mit dem Thema Wärmebehandlung, Industrieofenbau, Projektierung oder dem Betrieb entsprechender Härtereianlagen befassen wollen, ein neues Standardwerk mit besonders hohem praxisbezogenen Nutzen eingeführt. Praktiker aus der Härtereibranche, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen, berichten genauso wie namhafte Experten der Branche. Die Herausgeber dieses zweijährig erscheinenden Kompendiums achten zusammen mit den ausgewählten Autoren auf anschaulich und praxisgerecht beschriebene Themen und Sachverhalte, mit denen kleine und große Härtereien und Wärmebehandlungsbetriebe täglich zu tun haben.
Das Handbuch „HärtereiPraxis“ hat einen direkten Bezug zur Fachtagung HärtereiPraxis, die im jährlichen Turnus in Dortmund stattfindet. Es behandelt in den einzelnen Kapiteln u. a. moderne Verfahren und Anwendungen in der Härterei, Vakuumhärteverfahren, Fertigungseinflüsse auf die Wärmebehandlung, Bauteilverzug in der Wärmebehandlung und im Speziellen bei pressgehärteten Bauteilen, sowie die Anforderungen in der Automobil- und Zulieferindustrie. Den Themen der Qualitätssicherung, Schadensanalytik und dem Bauteilversagen werden wieder eigene Kapitel gewidmet. Im Rahmen der stetig zunehmenden Bedeutung der Reinigung findet auch hier eine fachgerechte Auseinandersetzung mit diesem Thema unter Berücksichtigung von Umwelt- und Kostenfaktoren statt.

Mehr Informationen
Titel Handbuch HärtereiPraxis
Untertitel

Verfahren - Anwendungen - Innovationen

Herausgeber

Olaf Irretier / Marco Jost

Auflage 2
Erscheinungsdatum 16.10.2019
Seitenzahl 300
Ausgabe Buch
Format Gebunden
Sprache Deutsch
Verlag Vulkan-Verlag GmbH
ISBN 978-3-8027-3124-2
EAN 9783802731242
Beschreibung

Mit der ersten „HärtereiPraxis“ wurde 2017 für die Wärmebehandlungsbranche und Härtereitechnik, für Ingenieure, Techniker, Planer und alle, die sich mit dem Thema Wärmebehandlung, Industrieofenbau, Projektierung oder dem Betrieb entsprechender Härtereianlagen befassen wollen, ein neues Standardwerk mit besonders hohem praxisbezogenen Nutzen eingeführt. Praktiker aus der Härtereibranche, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen, berichten genauso wie namhafte Experten der Branche. Die Herausgeber dieses zweijährig erscheinenden Kompendiums achten zusammen mit den ausgewählten Autoren auf anschaulich und praxisgerecht beschriebene Themen und Sachverhalte, mit denen kleine und große Härtereien und Wärmebehandlungsbetriebe täglich zu tun haben.
Das Handbuch „HärtereiPraxis“ hat einen direkten Bezug zur Fachtagung HärtereiPraxis, die im jährlichen Turnus in Dortmund stattfindet. Es behandelt in den einzelnen Kapiteln u. a. moderne Verfahren und Anwendungen in der Härterei, Vakuumhärteverfahren, Fertigungseinflüsse auf die Wärmebehandlung, Bauteilverzug in der Wärmebehandlung und im Speziellen bei pressgehärteten Bauteilen, sowie die Anforderungen in der Automobil- und Zulieferindustrie. Den Themen der Qualitätssicherung, Schadensanalytik und dem Bauteilversagen werden wieder eigene Kapitel gewidmet. Im Rahmen der stetig zunehmenden Bedeutung der Reinigung findet auch hier eine fachgerechte Auseinandersetzung mit diesem Thema unter Berücksichtigung von Umwelt- und Kostenfaktoren statt.

Auflagenjahr 2019
© 2017 Vulkan-Verlag GmbH